DDR Museum Mühltroff im Vogtland Land Sachsen

Gesellschaftspolitik der DDR 1949-1961

Auch gesellschaftspolitisch fanden in der DDR tiefgreifende Änderungen statt. So wurden durch die Verabschiedung des Gesetzes über den Mutter- und Kinderschutz und die Rechte der Frau Frauen systematisch in den „Aufbau des Sozialismus" miteinbezogen, Kinderbetreuungsangebote in Form von Kinderkrippen für 1-3-jährige Kinder, Kindergärten für 4- bis 6-Jährige und Horte, die Schulkinder bis zur 4. Klasse betreuten, geschaffen und das Schulsystem durch die Einrichtung der Polytechnischen Oberschule (POS) umgebaut. Maßgebend für das Schulsystem der DDR war seit 1946 das Gesetz zur Demokratisierung der deutschen Schule.

Quelle Wikipedia


Datenschutzerklärung

DDR Museum Mühltroff e.V. • Markt 13 • 07919 Mühltroff • PartnerlinksSo finden Sie zu unsSitemap