DDR Museum Mühltroff im Vogtland Land Sachsen

Geschichte der Deutschen Demokratischen Republik (DDR)

Die vier Jahrzehnte zwischen der Gründung der DDR im Oktober 1949 und dem rapiden Machtzerfall der SED seit dem Oktober 1989 bilden den Hauptstrang der DDR-Geschichte. Vorausgegangen war die von den Siegermächten des Zweiten Weltkriegs beschlossene und vollzogene Aufteilung Deutschlands in Besatzungszonen und die von der Sowjetischen Militäradministration in Deutschland (SMAD) bestimmte Besatzungszeit seit 1945, in der mit einer Bodenreform und der Zwangsvereinigung von SPD und KPD zur SED bereits wichtige Weichenstellungen stattgefunden hatten.

Auf die Grenzöffnung im November 1989 folgten die Anbahnung des Beitritts der DDR zur Bundesrepublik Deutschland und die damit einhergehende vertragliche Ausgestaltung zwischen den beiden deutschen Staaten sowie im Verhältnis zu den Siegermächten.


Datenschutzerklärung

DDR Museum Mühltroff e.V. • Markt 13 • 07919 Mühltroff • PartnerlinksSo finden Sie zu unsSitemap