DDR Museum Mühltroff im Vogtland Land Sachsen

Hätten Sie es gewusst?

Folgende Artikel wurden uns überlassen ohne das wir erfahren haben um welche Gegenstände es sich handelt.

Sollten Sie uns eine genaue Beschreibung zu den gezeigten Artikeln geben können, dann schreiben Sie uns, damit auch andere erfahren worum es sich handelt.

Die beste Beschreibung wird hier veröffentlicht.

Evi R. schrieb uns folgendes:

Es handelt sich meiner Meinung nach um eine Wäschezange aus Holz. Die Wäsche wurde im Kessel gekocht und zum Spülen herausgefischt und in eine Wanne mit klarem Wasser gegeben. Um sich nicht die Finger zu verbrennen, war diese Zange notwendig.


Frank Z. schrieb uns:

Bei den abgebildeten Ringen, die in verschiedenen Größen zusammengefasst und auseinanderklappbar sind, handelt es sich um ein Maß. Damit wurden die Durchmesser von Früchten ermittelt.


 

Hier unterhalb sehen Sie eine Gummibiese.

Wofür und Warum wurde sie verwendet? Schreiben Sie es uns.

Die beste Beschreibung wird auch hier veröffentlicht.

Herr R. schrieb uns folgendes:

"Die Gummibiese waren die Teile für die Hosenträger bei Arbeitshosen. Vorne links und rechts 2 Knöpfe und hinten 2 Knöpfe da wurden die kurzen Ösen eingehängt. Im Bogen war der Hosenträger. Sehr dehnbar bei der Arbeit."


DDR Museum Mühltroff e.V. • Markt 13 • 07919 Mühltroff • PartnerlinksSo finden Sie zu unsSitemap